Ranunculus cortusifolius
Azorenflora

Großblättriger Hahnenfuß

Ranunculus cortusifolius, Syn.: R. grandifolius, R. megaphyllis

»Bafo-de-boi, Rainúnculo«

Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)

 

Endemisch auf den Azoren, Madeira und den Kanarischen Inseln. Nicht auf Santa Maria und Graciosa vertreten. Im Mittelmeergebiet gibt es zahlreiche Hahnenfußgewächse, auf den Makaronesischen Inseln hingegen nur diese endemische Art.

 

Kräftige, dicht behaarte Staude (bis 1,2 m) mit Grundblättern auf langen Stielen. Zahlreiche große (5 cm Durchmesser), goldgelbe Blüten in Doldentrauben. Blütezeit April bis Mai.

 

Standort: insbesondere in Höhenlagen von 500-800 m an ständig feuchten Stellen, auf Flores auch bis auf 250 m herab. Verstreut auf naturnahen Wiesen, in Schluchten und an Hecken.